Deutsch

Kindesentzug oder Kindesentführung - Privatdetektei - Detektei ACON®

Ein traumatisches Erlebnis für das Kind und Erziehungsberechtigten.

Jährlich werden in Deutschland bis zu 100 Kinder durch ein Elternteil oder durch Verwandte entzogen oder entführt.

Nicht selten werden die Kinder ins Ausland verbracht. Oftmals in Länder, in denen unseren Behörden bei allem Engagement die Hände gebunden sind.

Die Detektei ACON beschäftigt sich mehr als 30 Jahren mit dieser Thematik und verfügt hierdurch über fundierte Erfahrungen bei der Ermittlung des Aufenthaltsortes der Kinder im In- und Ausland und bei der Rückführung der Kinder nach Deutschland.

Unsere Ermittlungen führten uns in den letzten Jahren unter anderem in den Nahen bzw. Mittleren Osten, in afrikanische Länder sowie nach Südamerika und in die ehemaligen Staaten der Sowjetunion.

Ist man als Elternteil mit der Situation konfrontiert, dass das Kind entführt und an einen unbekannten Ort verbracht wurde, ist es trotz der enormen seelischen Belastung erforderlich, Ruhe und Besonnenheit zu bewahren, um die richtigen und pragmatischen Sofortmassnahmen einleiten zu können.
Die erste und wichtigste Entscheidung ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen!

Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der Detektei ACON mit ihren auf dem Gebiet der Kindesrückführung besonders spezialisierten Detektiven!

Zunächst ist es notwendig, den konkreten Fall zu analysieren, um die realen Möglichkeiten einer erfolgreichen Rückführung abschätzen zu können.
Eine realistische Einschätzung über die Machbarkeit vermeidet unbegründete Hoffnungen und anschliessende Enttäuschungen bei den Betroffenen und bewahrt vor unnötigen finanziellen Aufwendungen.
In dieser Machbarkeitsstudie sind solche Fragen zu beantworten wie:

  • Wer verfügt über das Sorgerecht und über das Aufenthaltsbestimmungsrecht?
  • Wie ist es untergebracht, wie und von wem wird es betreut?
  • Wird es versteckt, verfügt es über gewisse Bewegungsfreiheit?
  • Wie ist die Rechtslage in diesem Land?

In Abhängigkeit der Antworten auf diese und dem jeweiligen Fall bezogene weitere Fragen erstellt die Detektei ACON ein Rückführungskonzept unter Einbeziehung der im Land tätigen deutschen Auslandsvertretungen sowie der Behörden des Landes.

Oberstes Prinzip der Detektei ACON ist es, die Rückführung so zu gestalten, dass das Kindeswohl in keiner Weise beeinträchtigt wird. Das setzt voraus, dass der Elternteil, der das Sorgerecht ausübt, vor Ort anwesend ist und das Kind selbst empfängt. Damit wird vermieden, dass das Kind die Rückführung als Entführung  wahrnimmt, was traumatische Schäden zur Folge haben könnte.

Grundvoraussetzung ist, dass die Rückführung des Kindes unter Einhaltung des geltenden Rechts in Deutschland und des geltenden Rechts im Aufenthaltsland erfolgt.

Die Detektei gewährleistet für die Betroffenen eine umfangreiche kostenfreie Beratung.

Die eingesetzten Detektive nutzen vorhandene Kontakte vor Ort, insbesondere die ausgezeichneten Kontakte im arabischen Raum und sind in der Lage, auf Grund ihrer Auslandserfahrungen entsprechende nützliche Kontakte herzustellen.

Die konzeptionelle Leitung und operative Abwicklung steht unter der Leitung erfahrener Kriminalisten.


Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten: