Deutsch

Unterhaltsangelegenheiten - Privatdetektei - Detektei ACON®

Mit dem seit 01. Januar 2008 gültigen Unterhaltsrecht als eine Kernreform im Scheidungsrecht sind klare Regeln geschaffen für den Unterhalt  der Kinder und der unterhaltsberechtigten Ehepartner.
Klare Regeln gelten auch über die Dauer des Unterhaltsanspruches.

Wie in vielen anderen Lebensbereichen gilt auch hier – Recht haben und Recht bekommen sind zwei Seiten einer Medaille.

Was tun, wenn sich der geschiedenen Ehepartner oder Lebensgefährte aus der Verantwortung stielt und sich seinen Zahlungsverpflichtungen durch phantasiereiche Tricks entzieht?

Der Unterhaltsberechtigte ist mit einer Vielzahl praktischer Probleme und Widrigkeiten konfrontiert, die der Durchsetzung seiner Rechtsansprüche entgegenstehen.
Meist steht er dabei allein. Der Rechtsanwalt kann Hilfe in Form rechtlicher Beratung gewähren, die für die Durchsetzung des Rechtsanspruchs notwendigen Informationen und Beweise wird er jedoch nicht erbringen können.

Die Einschaltung einer Detektei ist unumgänglich.

Die Detektei ACON und ihre Detektive haben sich auf diesem diffizilen Terrain umfangreiche praktische Erfahrungen erworben. Sie sind in der Lage, die Informationen und Beweise zu erarbeiten, die geeignet sind, die Rechtsansprüche unserer Kunden durchsetzen zu helfen.
Diese Beweise und Informationen sind vor Gericht verwendbar!

Welche Probleme kann der ACON-Detektiv lösen?

Wenn der Unterhaltspflichtige seinen Wohnsitz  wechselt und damit seinen Aufenthaltsort verschleiert, ist die amtliche Zustellung von Schreiben und Dokumenten nicht möglich – der Anspruch kann somit nicht durchgesetzt werden.

ACON  ist in der Lage, schnell und kostengünstig die neue Adressen und den tatsächlichen Aufenthaltsort des Schuldners zu ermitteln (siehe auch Vermisstensuche).

Sie haben einen Titel und somit einen Unterhaltsanspruch, der Schuldner verschleiert sein Einkommen jedoch durch einen Wechsel der Arbeitsstelle bzw. durch unwahre Angaben?

Die Detektei ACON klärt durch effektive Ermittlungen und Observationen die Arbeitsstelle und das tatsächliche Einkommen des Schuldners auf.

Der unterhaltsberechtigte geschiedene Ehepartner lebt bereits in einer neuen Lebensgemeinschaft bzw. verfügt über ein eigenes Einkommen? Es besteht der Verdacht, dass die unterhaltsberechtigte Person den Rechtsanspruch auf Unterhalt verwirkt hat bzw. erheblich gemindert ist?

ACON wird in diesem Fall die notwendigen Beweise erarbeiten, dass aus der neuen Lebensgemeinschaft ein wirtschaftlicher Vorteil für den Unterhaltsberechtigten entsteht bzw. den Nachweis erbringen, dass der Unterhaltsberechtigte ein eigenes Einkommen hat.

Nutzen Sie die umfangreichen praktischen Erfahrungen der Detektei ACON und ihrer professionellen Detektive!


Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten: