Deutsch

Blog

Zur Zeit wird gefiltert nach: Diebstahl
Filter zurücksetzen

Fiese Ebay-Abzocke: So schützen Sie sich!

Sogut wie jeder hat schon einmal etwas auf der Auktionsplattform Ebay gekauft oder verkauft. Normalerweise entstehen dabei auch keine Probleme. Sie verkaufen etwas, ein Interessent gibt ein Angebot ab und am Ende der Aktion bekommt der Interessent mit dem höchsten Gebot den Artikel von Ihnen.

Doch es gibt eine neue Masche mit der Privatverkäufern ein Strich durch den erfolgreichen Onlineverkauf gemacht wird. Spezielle "Jäger" warten auf bestimmte Fehler des Verkäufers und können damit richtig Profit machen.

Welche Fehler beim Verkaufen mit Ebay Sie unbedingt vermeiden sollten finden Sie in diesem ausführlichen Beitrag zum Thema Ebay Abzocke.

Wir hoffen das unsere Detektei Ihnen weiterhelfen konnte.
ACON-Detektive.de



Nichts ist mehr sicher – Metalldiebstähle nehmen zu

Detektive im Einsatz. Gut organisierte Diebesbanden haben sich auf Metalldiebstahl spezialisiert. Gestohlen wird im wahrsten Sinne des Wortes alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Selbst vor Grabschändung machen die Täter nicht halt und plündern auf Friedhöfen Grableuchten und die auf Grabsteinen montierten, bronzenen Lettern.


Europaweite Fahndung-Erfahrungen fließen ein

Lager- und Ladungsdiebstähle beschäftigen seit fast drei Jahrzehnten die Detectei ACON Detektive Idel GmbH mit Sitz in der Klingenstadt Solingen.

„Längst sind alle Dämme gebrochen“ erklärt Norbert Idel, „Lkw werden selbst bei voller Fahrt auf Europas Straßen ihrer Ladung beraubt. Größenordnungen von bis zu 4 Millionen  € Schaden bei einer Straftat haben wir in den letzten Jahren bearbeitet.

Ein aktueller Fall, den wir zur Zeit bearbeiten – Kupferdiebstahl durch einen bereits mehrfach angewendeten Trick, bei dem die Täter zumeist aus Osteuropa unter dem Deckmantel einer gerade verkauften oder erloschenen Firma Güter erschleichen.
Der Schaden beläuft sich auf ca. 800.000 €.“ 

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass einer der mutmaßlichen Täter bereits bei ähnlichen Delikten beteiligt gewesen sein soll.

Deutsche, aber auch europäische Ermittlungsbehörden halten mit Sonderkommissionen dagegen. Leider stoßen die engagierten Beamten im wahrsten Sinne des Wortes an Grenzen. Eine länderübergreifende Zusammenarbeit ist zwar möglich, dauert aber in den meisten Fällen viel zu lange.