Deutsch

Ist Ihr Unternehmen auch von Wirtschaftskriminalität betroffen? – Fragen Sie eine kompetente Wirtschaftsdetektei

Immer mehr Unternehmen in Europa und weltweit sind von wirtschaftskriminellen Handlungen betroffen. Diese reichen von Mitarbeiterkriminalität über Industrie- und Wirtschaftsspionage bis zu Wettbewerbs- und Patenrechtsverletzungen. Um immense finanzielle Schäden schon im Vorfeld abzuwenden, lohnt es sich, die Hilfe einer professionellen Wirtschaftsdetektei in Anspruch zu nehmen.

 

Was ist eine Detektei?

Eine Detektei ist ein aus einer oder mehreren Personen, die als Detektive arbeiten, bestehender Gewerbebetrieb in unterschiedlichen Gesellschaftsformen.

In Deutschland benötigt man - im Unterschied zu Österreich oder der Schweiz – keine besondere Zulassungsvoraussetzung, um ein Detektei-Gewerbe anzumelden. So ist weder ein polizeiliches Führungszeugnis noch eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister notwendig, um als gewerbetreibender Detektiv tätig zu werden. Deutsche Detektive arbeiten mit Jedermannsrechten, verfügen demnach weder über Sonderrechte noch über hoheitliche Befugnisse.

Ein Privatdetektiv einer Privatdetektei kümmert sich vor allem um zivil- und strafrechtliche Angelegenheiten wie:

  • Partnerschaftsangelegenheiten

  • Sorgerechtsangelegenheiten

  • Erbschaftsangelegenheiten

  • Unterhaltsangelegenheiten

  • Sonstige Familienangelegenheiten

  • Adressenermittlung

  • Vermisstensuche

  • Mobbing und Stalking

Private Ermittler einer Wirtschaftsdetektei kümmern sich bei einem Verdacht auf wirtschaftskriminelle Delikte nicht nur um die Ermittlung und die Beweisführung, sondern übernehmen auch die umfassende Beratung der Unternehmen, um Fälle von Wirtschaftskriminalität schon im Vorfeld ihres Entstehens wirksam abzuwenden.

Detektive einer seriösen Wirtschaftsdetektei verfügen über eine exzellente Ausbildung und kommen aus den unterschiedlichsten Berufszweigen, wie zum Beispiel von der Polizei oder Sicherheitsbehörden.

Eine Wirtschaftsdetektei unterstützt auch Rechtsanwälte sowie Rechtsabteilungen, interne Ermittlungsabteilungen und das Krisen-Management von Unternehmen, wenn es um die Beschaffung von Informationen und Beweisen, die Aufklärung von wirtschaftskriminellen Fällen und die Beurteilung des Unternehmens-Risikos geht.


Was zeichnet eine seriöse Wirtschaftsdetektei aus?

Leider gibt es auch bei Detekteien – wie in vielen anderen Branchen auch – schwarze Schafe auf dem Markt. Ausschlaggebend für die Seriosität einer Detektei ist nicht die Größe ihrer geschalteten Anzeige, ein im wahrsten Sinne des Wortes blendend inszenierter Internetauftritt oder eine Vielzahl von angegebenen Rufnummern, unter der sie zu erreichen ist, sondern vielmehr die Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Eine seriöse Detektei hat sich oft auf spezielle Fachgebiete spezialisiert, in denen die bei ihr angestellten Detektive besonders qualifiziert sind. Seriös arbeitende Ermittlungsunternehmen garantieren bei Auftragserteilung auch niemals schon vorab einen erfolgreichen Abschluss des Falles.

Eine seriös arbeitende Wirtschaftsdetektei finden Sie am besten durch Empfehlungen, beispielsweise von Rechtsanwälten. Auch die Detektivberufsverbände BID und BDD unterstützen Sie bei der Suche nach dem für Ihren spezifischen Fall geeigneten Ermittler. Wollen Sie ganz auf der sicheren Seite sein, können Sie auch vor der Beauftragung einer bestimmten Wirtschaftsdetektei Wirtschaftsauskünfte über diese einholen.


In welchen Fällen ist die Einschaltung einer Wirtschaftsdetektei sinnvoll?

Wenn auch Ihr Unternehmen von möglichen wirtschaftskriminellen Handlungen betroffen ist oder ein begründeter Anfangsverdacht besteht, lohnt sich die Einschaltung einer kompetenten Wirtschaftsdetektei. Diese kümmert sich um die Ermittlungen und Observationen in unterschiedlichen Fällen, wie:

  • Mitarbeiterkriminalität: Diebstahl, Betrug, Unterschlagung

  • Arbeitsrechtlicher Bereich: Schwarzarbeit, Lohnfortzahlungsbetrug, Erschleichung von Leistungen, unerlaubte Nebentätigkeiten

  • Abrechnungs- und Spesenmanipulation

  • Auskünfte über Herkunft, Vorleben, Leumund und Lebensführung

  • Industrie- und Werksspionage

  • Wettbewerbs- und Patentrechtsverletzungen

  • Urheber- und Gebrauchsmusterschutz

  • Marken- und Produktpiraterie sowie Handel mit Plagiaten

  • Sabotage



0 Kommentar(e)

    Kommentar hinzufügen

    Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.